Schlagwort-Archive: nervosa

Engel haben keinen Hunger

Titel: Engel haben keinen Hunger – Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht
Autor: Brigitte Biermann
Erstausgabe:2007 ; Beltz Verlag
Originalsprache: deutsch
Taschenbuch: ja
Seiten: 270
Inhalt: In „Engel haben keinen Hunger“ geht es um die ware Geschichte von Katrin L. und das Bauch basiert auf den Tagebüchern und Gesprächen mit Freunden und Familie von Katrin.

Die fünfzehnjährige Katrin hat bis zum Ausbruch der Krankheit eigentlich ein glückliches Leben geführt.Ihre Noten waren überdurschnittlich gut, sie war beliebt, sportlich, spielte im Schulorchester.

Auch mit ihren Eltern und ihrer älteren Schwester Lena verstand sie sich immer gut.
Ihr größter Traum ist es Model zu werden und ihre Freundinnen rechnen ihr da auch große Chancen aus, den Katrin ist groß, hat eine gute Figur und ist hübsch. Doch sie selbst findet sich mit ihren 56 kg zu dick. Mit ihrem Freund Fabian hat sie eine Wette abgeschlossen, wer zu erst fünfzig Kilo wiegt gewinnt.
Doch für Katrin sind 50 Kilo nicht genug, sie nimmt weiter ab. Dann beginnen die physischen Probleme wie einzu niedriger Blutdruck und generell schwacher Kreislauf. Ungefähr ein Jahr nach ihrer ersten Diät kommt sie dann zum ersten Mal wegen ihrer Krankheit ins Krankenhaus. Doch die Krankheit wird immer schlimmer.

Meine Meinung:„Engel haben keinen Hunger“ ist ein trauriges Buch, das den Krankheitsverlauf und die Gefühle Katrins sehr realistisch , auch durch die immer wieder vorkommenden Zitate aus Katrins Tagebuch, sowie gut verständlich darstellt aber trotzdem spannend ist  und sich nicht wie ein Schulbuch liest. Das Buch regt zum nachdenken an und redet nichts schön, ohne dass man sich fühlt als sei das ganze einfach eine überzogene Moralpredikt.
Empfehlen würde ich das Buch für Mädchen ab frühestens 14 , da das Thema Magersucht doch ein für sehr belastendes Thema für jüngere Kinder sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ab 14, Mädchen